Referent_innen-Bereich

Lernziele

 

Hier finden Sie die Lernziele für BREBIT-Bildungsangebote.

Lernziel 1:
Die Teilnehmenden erarbeiten sich an einzelnen Beispielen Fragen globaler Ressourcengerechtigkeit. Sie bewerten dabei auch ihr eigenes Konsumverhalten und suchen nach Handlungsalternativen.

Lernziel 2:
Ausgehend von ihren Lebenswelten erkunden die Teilnehmenden Herkunft von Rohstoffen. Sie reflektieren die Bedeutung von Welthandelsstrukturen für eine (un-)faire Verteilung von Gewinnen.

Lernziel 3:
Die Teilnehmenden erarbeiten sich die historischen Wurzeln aktueller Ungleichheiten in Bezug auf die Nutzung natürlicher Ressourcen. Sie diskutieren, wie globale Gerechtigkeit in Nord und Süd für jetzige und zukünftige Generationen hergestellt werden kann.

Lernziel 4:
Die Teilnehmenden suchen nach Verknüpfungen sozialer, ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit. Sie bearbeiten ein ausgewähltes Problem der Zerstörung unserer natürlichen Lebensgrundlagen und zeigen die globalen Zusammenhänge dieses Problems auf.

Lernziel 5:
Die Teilnehmenden setzen sich mit dem Zusammenhang zwischen der Ressourcennutzung reicher Gesellschaften im Globalen Norden und dem Klimawandel weltweit auseinander. Sie erkunden Möglichkeiten nachhaltigen Lebens und Wirtschaftens in Nord und Süd.

Lernziel 6:
Die Teilnehmenden erschließen sich Beispiele für gesellschaftliches Engagement für eine nachhaltige Gesellschaft anhand von Ressourcengerechtigkeit weltweit. Sie loten ihre eigene Handlungsbereitschaft und Gestaltungsmacht aus.