Pressebereich

Kontakt für Medienvertreter*innen: Adina Hammoud,

PM IV - 2019

16. BREBIT ging am 21. November zu Ende

PM III - 2019

Veränderung braucht Didaktik. Lernen für eine nachhaltige Welt - BREBIT-Fachtag für Lehrkräfte und Multiplikator*innen

PM II - 2019

Weltweit gerecht wirtschaften: Die 16. BREBIT beginnt am 19. August

PM I - 2019

Lesen, suchen, buchen: Der Angebotskatalog zur 16. BREBIT ist da

Broschüre mit 79 Angeboten auf dem Postweg in die Brandenburger Schulen

 

Während die Lehrer*innen noch die letzten Zeugnisse vorbereiten und ihre Schüler*innen den Sommerferien entgegenfiebern, landet in den Postfächern der Schulen des Landes ein quadratisches rotes Heft mit einem etwas eigenen Verkehrszeichen. Offenbar geht es geradeaus nicht weiter. Abbiegen ist geboten – in Richtung einer Wirtschaftsweise, welche die Existenzgrundlagen der gesamten Menschheit weltweit erhalten kann.

Wir haben uns eingerichtet in selbstverständlich erscheinenden Konsumgewohnheiten. Markenkleidung, Smartphones, Autos, Urlaubsflüge und Essen – so genanntes Superfood, Fleisch und alle Obstsorten rund ums Jahr. Gleichzeitig schauen viele besorgt auf große und bevölkerungsreiche Länder wie Brasilien, China oder Indien, wo immer mehr Menschen an Wirtschaftswachstum und Wohlstand teilhaben möchten und ihre Konsumwünsche entsprechend ausrichten. Ist unendliches Wirtschaftswachstum möglich und verträglich für Mensch und Natur weltweit? Bei wem liegt zuallererst die Verpflichtung zum Umsteuern?

 

Wirtschaftliche Zusammenhänge zwischen dem Globalen Norden und dem Globalen Süden stehen im Zentrum der diesjährigen BREBIT. Zu den 79 nach Altersstufen geordneten Angeboten im Katalog gehören Projekttage mit Referent*innen, Filme zum Ausleihen und einige öffentliche Veranstaltungen. Etwas Besonderes für die letzte Augustwoche ist ein Theaterprojekt aus Bolivien. Einen langfristigen Ansatz verfolgt das Programm „Faire Schule“, das sich speziell an Lehrkräfte und Schulleitungen richtet.

 

Auf der Suche nach einem Unterrichtsprojekt können Lehrer*innen die dargestellten Anknüpfungspunkte an den Rahmenlehrplan sowie bei vielen Angeboten auch die damit zu fördernden Kompetenzen als Entscheidungshilfe nutzen. Ausgehend von ihren eigenen Zielen soll dies die Auswahl passender Themen für den Fachunterricht erleichtern oder die fachübergreifende Kompetenzentwicklung im Themenfeld Nachhaltige Entwicklung / Lernen in globalen Zusammenhängen unterstützen. Frühes Buchen – gern auch online – lohnt sich, um das gewünschte Projekt zu bekommen. Vom 19. August bis 21. November 2019 findet die 16. BREBIT landesweit statt. Fachliche Inputs und viele Impulse können sie sich außerdem auf dem als Lehrkräftefortbildung anerkannten Fachtag „Veränderung braucht Didaktik. Lernen für eine nachhaltigere Welt“ am 19. September 2019 im LISUM holen.